Mittwoch, 27. Februar 2013

Spell & the Gypsy*

Eingestellt von ira s. um Mittwoch, Februar 27, 2013 11 Kommentare Links zu diesem Post










Inspiration...

Today I would like to share those stunning pictures from the new Spell & the Gypsy collection with you. 

When I have seen those pictures first, I wanted to dance in the dessert, enjoy the rough but beautiful nature & listen to some sundown chill music...*

What do you think?



Inspiration...

Heute möchte ich diese zauberhaften Bilder aus der Spell & the Gypsy mit Euch teilen. 

Ich finde sie fantastisch! Seit dem ersten Anblick habe ich große Lust im Staub der Wüste zu tanzen, die Natur zu genießen und mich vom Wind durch den Tag tragen zu lassen.

Wie findet ihr sie?





Please follow me:




Dienstag, 19. Februar 2013

...it's tea time!

Eingestellt von ira s. um Dienstag, Februar 19, 2013 24 Kommentare Links zu diesem Post

Hello darling...it's tea time! 

Today I would like to present you one of the most pretty vintage dress I ever wore! 

I found this 80s Spencer Alexis Vintage dress at some vintage online shop at ETSY. It was this kind of love in the first sight thing but i was not sure at all - the typical "could be stunning - could be ridiculous" issue...but after two hours waiting at the customs I was so happy to hold this dress in my hands. Juts from the pictures you can may hardly image the special spirit this dress has! 

Let me explain the details:

The detailing is just exquisite from the elegant lace running up and onto the shoulder to the pearl button details. The top is a criss cross with a V neckline. It has dolman sleeves and a sheer chiffon draping overlay. Not to forget: the lovely 80s shoulder pads. The tan woven bottom fabric is very unique and I have not seen a combination of fabric like this every day. The dress comes with a beautiful embellished lace and pearl trim belt to add that perfect finishing touch to complete this look. 

Shoes: Luccico   

I thought my birthday last weekend would be the perfect occasion to wear it - like a lady - so what do you think? Let me know...

Darf ich vorstellen?


Diesen Post möchte ich einem der schönsten Vintage Kleider widmen, das ich je anhatte!  

Diese 80er Jahre Kleid von Alexis Spencer hatte ich vor einigen Wochen in einem Vintage Online Shop bei ETSY gefunden und irgendwie konnte ich nicht anders und musste es bestellen. Auch wenn es Liebe auf den ersten Blick war, war ich mir so gar nicht sicher. Ich wusste einfach: entweder es ist ein absoluter Traum oder es wird absolut lächerlich aussehen. Zum Glück bin ich das Risiko eingegangen und nach dem ich zwei Stunden beim Zollamt auf mein lang ersehntes Päckchen warten musste, war ich beim Anblick des Kleides einfach nur noch begeistert. Ich befürchte fast, dass die Bilder diesen speziellen Zauber nur schwer einfangen können...

Schuhe: Luccico 



Mein Geburtstag letztes Wochenende war einfach die ideale Gelegenheit um dieses Kunstwerk auszuführen. Was denkt ihr? Ich freue mich über Kommentare!











Please follow me:





Donnerstag, 14. Februar 2013

Best Blog Award*

Eingestellt von ira s. um Donnerstag, Februar 14, 2013 24 Kommentare Links zu diesem Post

Der Best Blog Award



Vor einigen Tagen hat mir eine spanische Bloggerin einen Kommentar auf Spanisch hinterlassen, sie hätte mich für den Best Blog Award nominiert. Es hat eine kleine Weile gedauert, bis ich das System durchschaut hatte und ich finde es an sich wirklich eine gute Sache und genau deshalb führe ich es jetzt auf Deutsch fort...

Der Best Blog Award richtet sich an Blogs mit weniger als 200 Followern und möchte diese Blogs untereinander verknüpfen und bekannter machen, was ja schonmal eine gute Sache ist.


Die Spielregeln

Die Spielregeln sind wie folgt: Jeder Nominierte postet seine Nominierung mit dem schicken Bildchen hier und dankt - mit einem Link - demjenigen, der ihn nominiert hat...

Also in meinem Fall: Danke für die Nominierung an http://sheibp.blogspot.de. Ich habe mich wirklich sehr da rüber gefreut! Muchas Gracias!

Dann werden die 11 Fragen beantwortet. Und im Anschluss werden wieder 20 Blogs mit weniger als 200 Followern nominiert. Schön wäre es natürlich auch, wenn wir uns nach dem Kennenlernen dann auch gegenseitig Folgen.

Die neuen Nominierten werden via einem Kommentar auf ihrem Blog informiert und das Spiel geht von vorne los...im Idealfall bedanken sie sich dann bei honey, lace & sugar, beantworten die Fragen und suchen sich wieder 20 neue Blogs, die sie verlinken + denen sie folgen...logisch, oder?

Ich hoffe wirklich, bei der Übersetzung aus dem Spanischen ist vom Sinn der Fragen nichts verloren gegangen. Ich muss jedoch gestehen, 2 - 3 Fragen geändert zu haben, da sie thematisch sehr "kochlastig" waren und es gibt doch noch so viele anderen spannenden Dinge zu erfahren. Seid mir gnädig :-)


Die Fragen


1. Was magst du beim Kochen lieber: Nachtisch oder deftige Gerichte?

Ich liebe Nachtisch und bin schon seit Kindheitstagen der festen Überzeugung, dass Eis das Gesündeste ist, was es gibt...ist ja schließlich Milch drin.  

2. Was ist dir wichtiger bei einer Person: die Persönlichkeit oder die Erscheinung?

Ich bin der Meinung, das Äußere sollte der Persönlichkeit immer Ausdruck verleihen und sie nicht verstecken oder verkleiden. Persönlichkeit ist das, was einen Menschen ausmacht. 

3. Wann hast du den Blog gegründet?

Mein erster Post WELCOME ist vom 15. Januar 2013, also vor fast genau einem Monat :-)

4. Welche Person hat dich bisher inspiriert, in dieser Welt mit etwas Neuem anzufangen? 

Keine Person, das Leben selbst!

5. Verfolgst du viele Blogs?

Ja ich finde es eine schöne Inspiration und spannender als jede Zeitschrift!

6. Kochst du lieber selbst oder lässt du dich lieber bekochen?

Mal so, mal so...

7. Welches Buch liest du momentan?

Das Herzenhören von Jan-Phillip Sendker und ich bin auf Seite 49 und wirklich begeistert. Ich werde sicher noch in meinem Blog darüber berichten...

8. Welches Kleidungsstück hat bisher am längsten in deinem Schrank überlebt?

Ein kuscheliger Bademantel, der mir als Kind viiiel zu groß war und nun viiiiel zu kurz ist :-)

9. Was ist dein Lieblingsrezept?

Als Berliner liebe ich - etwas untypisch - schwäbische, selbst gemachte Käsespätzle.

10. Welche Eigenschaften einer Person, sind dir in einer Freundschaft wichtig?

Ich schätze Menschen, die mit dem Herzen denken.

11. Was ist dein Lieblingsfilm?

Es gibt viele, schöne Filme auf dieser Welt und ich finde Filme sind eine wunderbare Möglichkeit, die Welt mit anderen Augen zu betrachten. Ein Film, der mir besonders gut in Erinnerung geblieben ist, ist WINTER PASSING.


Meine Nominierung


Viel Spaß beim Stöbern! 

& Freue mich natürlich über Feedback + Anmerkungen!
  



Mittwoch, 13. Februar 2013

Hot summer*

Eingestellt von ira s. um Mittwoch, Februar 13, 2013 13 Kommentare Links zu diesem Post

It is going to be a hot summer...



Denisa Dvorakova for Zimmermann SS13 Swimwear from Willy Lunaspot on Vimeo.


And again, the weather today was horrible. One moment there was (at least) some sun, the next moment the cold wind blew you away and in the next second it started snowing / raining whatever.

 So my resume of the day: Perfect moment to have a look at the Swim Campaigns for this summer! And this one is going to be hot!

Today I would like to share some stunning video and my favorite pictures from the ZIMMERMANN Summer Swim Campaign 12/13 featuring the beautiful Denisa Dvorakova.

How do you like it?

Dieser Sommer wird heiss...

Das Wetter war heute einfach wieder gruselig. Einen Moment kam zumindest etwas Sonne zwischen den Wolken hervor geblitzt und im nächsten Moment trieb mir der eisige Nordwind mit seinem Schneeregen die Tränen in die Augen.

Mein Fazit des Tages: Der perfekte Moment um einen Blick in die aktuellen Swimwear Kampagnen zu werfen. Und wie ich finde, hat es sich gelohnt. 

Diese umwerfenden Bilder und das duzgehörige Video von Denisa Dvorakova aus der ZIMMERMANN Summer Swim Campaign 12/13 muss ich einfach mit Euch teilen.


Ich würde sagen, der Sommer wird heiss...was denkt ihr?











All Photos by ZIMMERMANN.




Please follow me:



Sonntag, 10. Februar 2013

Sunday Sun*

Eingestellt von ira s. um Sonntag, Februar 10, 2013 14 Kommentare Links zu diesem Post


What I am wearing today ...

























Today the sun is shining in my lovely apartment and I thought it is the perfect moment to bring some color in my wardrobe. So I took my Photo Booth to catch that moment for you :-)

I took the chance to wear my new Aztec Body Dress from River Island. Maybe you will remember it from my last New In Post. Just hanging on the hanger it did not look special at all but wearing it today makes me think that I am gonna love this dress! I combined it with my blue Jeans Jacket from Diesel. I got it a few years ago and this jacket is definitely still one of my favorite pieces.

About the accessories I am wearing: 

  • My glasses are from RayBan and I really should wear them more often.
  • The simple jute bag is a souvenir from my last L.A. trip. I bought this one at Venice Beach.
  • The chain is a small present I got from some lovely friends. They bought it in Bali. 

So I am ready now to leave for a unplugged concert from a friend of mine, the singer/songwriter Finn Martin (check it out!) and I hope you gonna like my outfit of the day. Please feel free to leave a comment!


Was ich heute tragen werde...


Heute scheint die Sonne so wunderbar in mein Apartment und irgendwie habe ich dabei doch glatt vergessen, das draussen immer noch der Schnee auf mich wartet. Auf jeden Fall waren die Sonnenstrahlen die perfekte Motivation, um wieder etwas mehr Farbe in mein Outfit zu bringen. 
Hier für Euch mit ein paar Schnappschüssen festgehalten :-)   

Ich habe den Anflug von Sommerlaune sofort genutzt um mein neues Kleid im Azteken Muster von  River Island auszuführen. Vielleicht erinnert ihr Euch an meinen letzten New In Post? So hängend auf dem Bügel sah es ehrlich gesagt alles andere als spektakulär aus, aber heute im im Einsatz finde ich es wirklich großartig und ich glaube, ich werde es lieben! Ich habe es mit einem meiner Lieblingsteile kombiniert: meine dunkelblaue Jeans Jacke von Diesel, die schon seit einigen Jahren nicht mehr aus meinem Kleiderschrank weg zudenken ist. 

Die Accessoires: 
  • Meine Brille von RayBan sollte ich wirklich öfters tragen
  • Der Stoffbeutel ist ein Souvenir aus Venice Beach aus meinem letzten L.A. Urlaub. 
  • Die Kette ist ein Mitbringsel von Freunden, die ihren Urlaub auf Bali verbracht hatten.


So ich werde mich jetzt gleich auf den Weg zu einem Unplugged Konzert von einem Freund machen. Sein Name ist Finn Martin und es lohnt sich auf jeden Fall reinzuhören! 

Ich hoffe Euch gefällt mein Outfit des Tages. Ich freue mich über Kommentare!













Please follow me:














Dienstag, 5. Februar 2013

Summer Spirit by Zara TRF*

Eingestellt von ira s. um Dienstag, Februar 05, 2013 9 Kommentare Links zu diesem Post



Summer Spirit


I have found some nice summer spirit video I would like to share with you. 

Something you have to know: I am sitting right now in the dark and cold winter Berlin, surrounded by bad weather. So if you see this video, you will know why it's just perfect for me to watch it right now

The video is for the Zara TRF Collection Spring/Summer 2013, starring Cara Delevigne, I think one of the most hyped models right now. I think she is kind of cute, I love her eyebrows and I like her in the video very much but honestly I am not sure about the hype thing...but anyway: GREAT VIDEO!

What do you think? About the video...about Cara....about the collection...let me know :-)



Sehnsucht nach Sommer

Heute möchte ich ein wunderbares Sommer-Sonne-Gute-Laune-Video mit euch teilen. 

Es weckt in mir die Sehnsucht nach Sommer und ich kann es kaum abwarten die Sonne wieder zu sehen! Kein Wunder bei dem grauen Matsch-Wetter hier in Berlin..brrrr...von daher ist es in diesem Moment einfach ein wunderbarer Anblick, der Lust auf mehr macht.

Das Video ist für die Zara TRF Kollektion Frühling/Sommer 2013, in der Hauptrolle das britische Model und It- Girl Cara Delevigne. Wohl eines der begehrtesten Gesichter der letzten Zeit, zumindest wird um sie immer viel Trubel gemacht. Ich finde sie zwar irgendwie süß, mag ihre Augenbrauen und sie passt auch perfekt in das Video...aber so ganz kann ich den Hype um sie nicht nachvollziehen...dennoch: ein fantastisches Video!

Was denkt ihr? Über das Video...über Cara...über die Kollektion von Zara TRF... 
...freu mich über Kommentare :-)






Sonntag, 3. Februar 2013

breaking the rules*

Eingestellt von ira s. um Sonntag, Februar 03, 2013 15 Kommentare Links zu diesem Post


What I was wearing today...




Today I felt like breaking the rules. Wearing dark blue with black and silver with gold? YES it is possible. That's what I think.  What do you think about my outfit I was wearing today?



So about the outfit: 

The knitted dress is from Gina Tricot. I went there a lot of times but never found something nice for me. But this dress is just great as it works with cold weather.

The black poncho jacket is one of my favorite items in my wardrobe right now - but honestly - it isn't photogenic at all. But truly a natural beauty. Believe me :-) Ii is from BB Dakota, I found it at Wasteland in San Francisco at Haight-Ashbury. So it is a great souvenir at the same time. 

The lovely hat is from the same store (Wasteland) - but it is vintage so I can't say anything about the brand.  

So whats more...yes the great rope belt! I found it at etsy. This one was called vintage boho cord belt. So I don't know the exactly name of it. Remember my last post about all these lovely belts? Click here.

The silver clutch is vintage as well...I found it at a little shop in Berlin.

So let me know what you are thinking!



Immer wieder Sonntags...


Heute habe ich beschlossen, ein paar der "Regeln" zu brechen und dunkelblau mit schwarz, sowie silber mit gold in meinem Outfit zu kombinieren. Und ich muss feststellen: JA es ist möglich. Was denkt ihr darüber?

So nun zum Outfit:

Das Strickkleid habe ich bei Gina Tricot gefunden. Ich war ja wirklich schon oft in dem Laden und habe nie etwas gefunden. Aber dieses Kleid ist wirklich ein Glücksgriff gewesen, da es auch wirklich warm hält und so einfach das perfekte Winterkleid ist. 

Der schwarze Poncho Mantel von BB Dakota ist ein Souvenir aus San Francisco, ich habe ihn dort Anfang des Jahres bei Wasteland in Haight-Ashburry entdeckt und es war Liebe auf den ersten Blick. Er ist ehrlich gesagt überhaupt nicht fotogen aber live einfach eine natürliche Schönheit! 

Den Hut habe ich auch bei Wasteland gefunden. Er ist vintage und es ist kein Label mehr im Hut vorhanden. Ich liebe ihn einfach!

Der wunderbare Boho Vintage Gürtel ist einer der Dreien (Post), die ich bei etsy gefunden habe. Ich denke, dieser gefällt mir irgendwie am besten. Zumindest heute :-)   

Die silberne Clutch ist ebenfalls vintage - diese habe ich in einem kleinen Laden in Berlin vor einigen Jahren gefunden und sie ist mir stets ein treuer Begleiter. 

Ich freue mich über Kommentare!

   









Please follow me:




  


Samstag, 2. Februar 2013

Boho wedding*

Eingestellt von ira s. um Samstag, Februar 02, 2013 4 Kommentare Links zu diesem Post

In love with...


My todays post is about some stunning dresses from Free People I have found some days ago on the website.

When I saw these dresses I was thinking about a modern boho wedding! 

You want an amazing dress (of course, it is your wedding), you want to look stunning, you want the dress in a most figure-flattering style, you want to be able to move, you wanna dance and YOU WANT TO BE YOURSELF. So why not taking a flattery summer dress for your wedding? 

Here are some of my favorite dresses...

What do you think about those for a modern boho wedding?


Verliebt, verlobt...


Meinen heutigen Post möchte ich den wunderschönen Kleidern von dem Boho & Indie Label Free People widmen, die ich vor einigen Tagen auf der Website entdeckt habe.

Beim Anblick dieser Kleider musste ich sofort an das perfekte Brautkleid für eine moderne Boho-Hochzeit denken!

Die Boho-Braut möchte an ihrem Hochzeitstag natürlich ein atemberaubendes Kleid tragen, in dem sie umwerfend aussieht, was ihrer Figur schmeichelt UND (und jetzt kommt das Problem, was die meisten Hochzeitskleider mit sich bringen..) sie möchte sich bewegen können, sie möchte tanzen können und sie möchte vor allem SIE SELBST SEIN....und sich nicht als Braut verkleidet fühlen.

Hier sind meine Favoriten. Diese wunderschönen Sommerkleider bieten auf jeden Fall die perfekte Alternative zum klassischen Hochzeitskleid. 

Was denkt ihr über die Kleider...das richtige Kleid für eine Boho-Hochzeit?






Free People // Beaded Silk Chiffon Gown


€770.29





Free People // Gypsy Heart Dress


€145.95






White Romance Embroidered Maxi


€145.95



Merrie's Limited Edition Flapper Dress


€515.98



Sparkle And Whimsy Slip


€197.55
All photos by Free People





Please follow me:






Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...
 

honey, lace and sugar Copyright © 2012 Design by Antonia Sundrani Vinte e poucos